Gartentische

Filter

Gartentisch: Stilvolles Gartenmöbel im natürlichen Look

Ein Gartentisch aus Holz oder Polyrattan gehört zur Grundausstattung für moderne Terrassen und Gärten. Besonders beliebt sind Natur-Designs, die in angesagter Holzoptik und mit minimalistischer Formgebung daher kommen. Um einen solchen Gartentisch günstig und in hoher Qualität zu finden, sollten Gartenbesitzer neben dem Aussehen besonders auf die eingesetzten Materialien achten. Viele moderne Gartenmöbel verbinden heute auf innovative Weise Kunststoffe und Naturmaterialien, so dass robuste und schicke Gartentische, Gartenstühle, Gartenbänke, Gartenliegen und Co. in großer Vielfalt erhältlich sind.

 

Designformen der Gartentische

Wer in seinem Garten Tisch, Stuhl oder Bank einsetzen möchte, sollte Wert darauf legen, dass die ausgewählten Gartenmöbel sowohl zueinander wie auch zum eigenen Einrichtungsstil passen. Als dominierendes Element kommt dem Gartentisch dabei besonders große Wirkung zu. Um möglichst vielseitig kombinierbar zu sein, sind moderne Gartentische deshalb oft in minimalistischen Designs gehalten: Klare, geometrische Formen bestimmen das Bild – ob in klassischer quadratischer Form oder ovalem Design. Viele Modelle verbinden dabei Form mit Funktion und bieten beispielsweise zusammenklappbare Gestelle oder sogar ausziehbare Tischplatten. Ein besonders typisches Merkmal für einen Gartentisch ist die an Lamellen erinnernde Oberflächengestaltung der Tischplatte. Das verleiht modernen Garten- und Terrassentischen ein luftig-leichtes Erscheinungsbild, während stabile Standbeine und Gestelle aus Holz oder Metall für zuverlässige Bodenständigkeit stehen.

 

Materialien moderner Gartentische aus Holz und Polyrattan

Ein Gartentisch in Natur-Optik besticht nicht nur durch hochwertiges Design, sondern auch durch den Einsatz innovativer Materialien. Dabei muss der Spagat zwischen Outdoor-Tauglichkeit des Gartenmöbels und einer Oberflächengestaltung geschafft werden, die modernen Einrichtungs-Ansprüchen entspricht. Dies ist speziell mit Gartentischen aus FSC-zertifizierten Eukalyptusholz sowie dem vielfältig einsetzbaren Polyrattan möglich. Als klassisches Hartholz ist Eukalyptus besonders resistent gegen Schädlinge und Feuchtigkeit. Es passt dank seiner hellen bis rötlichen Färbung sehr gut zu modernen Designs, ist sehr formstabil und wird deshalb häufig für Holzgartentische mit großen Tischplatten eingesetzt. Um einen Gartentisch aus Eukalyptusholz über viele Saisons nutzen zu können, sollte er übrigens regelmäßig mit pflegendem Hartholz-Öl behandelt werden.

Auch Polyrattan ist ein für die Herstellung langlebiger Gartenmöbel besonders beliebtes Material. Es ist in seinen Eigenschaften, Haptik und Aussehen dem natürlichen, aus Palmen gewonnenen Rattan nachempfunden. Das aus modernem Polyethylen-Kunststoff bestehende Flechtmaterial Polyrattan hat jedoch gegenüber seinem natürlichen Vorbild den großen Vorteil, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen problemlos wegzustecken. Deshalb ist es beispielsweise für einen günstigen Polyrattan Gartentisch im filigran-natürlichen Design oft das Material der Wahl. Möbel für Terrasse und Garten, die aus Polyrattan bestehen, vermitteln oft ein sehr wohnliches Flair und kommen deshalb auch oft in der kalten Jahrenzeit im Innenbereich zum Einsatz.

 

Zum Gartentisch passende Gartenmöbel

Gartentische aus Holz und Polyrattan können mit weiteren Möbelstücken im passenden Design ergänzt werden, um komfortable Garnituren als echte Hingucker auf der Terrasse oder im Grünen zu schaffen. Beliebt ist beispielsweise die Kombination eines Tisches mit einer Gartenbank sowie mehreren Gartenstühlen. In den einzelnen Designlinien moderner Outdoor-Möbel ist in der Regel neben dem Gartentisch auch eine passende Auswahl an Stühlen, Gartenhockern und Bänken erhältlich. Und wer seine Garten- und Terrassenmöbel günstig im Ensemble kaufen möchte, sollte sich vor allem bei kompletten, mehrteiligen Gartengarnituren umschauen.