Gartenstühle aus Holz oder Polyrattan für jeden Garten | Gartinex

Gartenstühle & Gartensessel

Filter

Gartenstühle aus Holz und Polyrattan: Sitzkomfort mit Natur-Optik

Um daheim im Grünen richtig relaxen zu können, sind komfortable Gartenstühle aus Holz unverzichtbar. Sie bieten auch den passenden Rahmen für das Familienessen auf der Terrasse, den Grillabend mit Freunden oder einen Kindergeburtstag. Als wichtiger Teil in den Designlinien stilvoller Gartenmöbel beeinflussen hochwertige Gartenstühle aus Holz oder Polyrattanstühle den Charakter eines Gartens. Bei der Materialwahl geht es nicht nur um das Aussehen, sondern auch um die Widerstandsfähigkeit – schließlich sollen Gartenstühle aus Holz oder Polyrattan sehr viel länger als nur eine Saison zum Einsatz kommen. Schicke, langlebige Gartenstühle aus Holz und Polyrattan günstig einzukaufen, ist unter anderem möglich, indem man gezielt nach mehrteiligen Gartengarnituren Ausschau hält.

 

Formen und Ausführungen moderner Gartenstühle aus Holz

Die Design-Auswahl der Gartenstühle aus Holz in angesagter Rohr- oder Holzoptik ist riesig. Ob in klassischer Stuhl- oder eher in besonders auf Bequemlichkeit ausgerichteter Sessel-Form: Gartenstühle aus Holz und Polyrattanstühle für den Garten passen zu den unterschiedlichsten Geschmäckern. Typisch sind für nahezu alle Modellen sowohl eine hohe Rückenlehne für bequeme Hochlehner Auflagen wie auch robuste, für hohen Sitzkomfort notwendige Armlehnen und tiefe Sitzflächen. Inzwischen ist sogar eine breite Auswahl an Gartenstuhl-Modellen mit ergonomischer Bauweise erhältlich.

 

Moderne Gartenstühle aus Holz begeistern beispielsweise in vielfältigen Variationen mit ihren allgemein sehr beliebten Lamellen-Designs. Bei der Auswahl sollten Gartenbesitzer jedoch nicht nur auf das Äußere der Gartenstühle aus Holz achten, sondern auch auf die unterschiedlichen Funktionsmerkmale der Outdoor Stühle. Der größte Unterschied zwischen den einzelnen Modellen der Gartenstühle aus Holz liegt in ihrer Konstruktion als Klappstuhl beziehungsweise einer massiven Bauweise. Vor allem, wer nur wenig Stauraum zur Lagerung seiner Gartenmöbel hat, sollte vorrangig nach Gartenstühlen mit Klapp-Mechanismus Ausschau halten.

 

Materialien der Gartenstühle aus Holz für Terrasse und Garten

Zur Herstellung hochwertiger Gartenstühle aus Holz kommt bei den angebotenen Gartenmöbeln FSC-zertifiziertes Eukalyptusholz zum Einsatz. Das extrem widerstandsfähige Hartholz ermöglicht es, Gartenstühle aus Holz günstig und gleichzeitig mit hohem Anspruch an Design und Funktionalität zu produzieren. Es ist von Natur aus hell bis rötlich gefärbt und passt damit optisch zu den meisten Gartenmöbeln, kann jedoch durch den Einsatz entsprechender Holzlasuren in jeder gewünschten Farbgebung im Garten eingesetzt werden. Neben Natur-Designs in Holzoptik sind es vor allem Rattanmöbel, die bei der Einrichtung moderner Gärten und Terrassen sehr beliebt sind. Im Gartenmöbel-Bau wird dabei bevorzugt sogenanntes Polyrattan eingesetzt. Denn dieser Kunststoff auf Polyethylen-Basis sieht dem natürlichen Rattan nicht nur zum Verwechseln ähnlich: Er ist vor allem viel widerstandsfähiger gegen Witterungsbedingungen aller Art – und das macht Polyrattan speziell für Gartenstühle, Gartentische, Hocker, Bänke und Co. zum idealen Werkstoff. Als Material für die Beschläge von Gartenstühlen kommt häufig Metall zur Anwendung, das in einer zum Stuhl-Design passenden Optik gehalten ist. Dies setzt nicht nur gestalterische Akzente, sondern sorgt auch dafür, dass die stilvollen Gartenmöbel über lange Zeit zuverlässig funktionieren.

 

Gartenstühle aus Holz - Kombination mit anderen Gartenmöbeln

Um ein gefälliges Ensemble auf der Terrasse oder im Garten zusammenzustellen, ist die Kombination der Gartenstühle aus Holz oder Polyrattan Gartenstühle mit passendem Tisch sowie Gartenhockern empfehlenswert. Für besonderes Flair sorgt auch die Ergänzung einer solchen Garnitur mit einer bequemen Gartenbank aus Natur-Materialien.