Schmitzker Kaminzugbegrenzer WZB-1 mit Hülse


1 Woche* Für Lieferungen nach Deutschland. Die Lieferzeiten für andere Länder und die Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.

In den Warenkorb


Für einen konstanten Schornsteinzug sorgt der Zugbegrenzer als selbstständige Nebenluftvorrichtung. Sie besteht aus verzinktem Stahlblech mit einer Pendelklappe. Diese Pendelklappe kann durch das Verstellen des Ausgleichsgewichtes über einen Drehknopf reguliert werden. Vielviel mehr oder weniger "Falschluft" die Pendelklappe in den Kamin einströhmen lässt, ist von der Einstellung des momentanen Unterdrucks abhängig.
Der Zugbegrenzer dient auch der Trockenlegung des Schornsteines von Öl-, Gas- oder Festbrennstoff-Feuerstellen. Er schützt die Feuerungsanlage vor Beschädigung durch Überhitzung.

Der WZB-1 lässt sich an Schornsteinen mit einem Durchmesser von 120 bis 200 mm (mittels entsprechender Stutzen - Schmitzker WZB-1 mit Rohrmanschette finden Sie hier) oder auch an gemauerten Schornsteinen sowie Formsteinen oder mehrschaligen Schornsteinen (mittels Kaminhülse) verwenden.

Der richtige Kaminzug ist Voraussetzung für die optimale Verbrennung und trägt wesentlich zur Heizkostenersparnis bei.

Technische Daten:

  • Einstellbereich (Zugbedarf): 10/26 Pa
  • Temperatureinsatzbereich max. 400°C
  • Einsatzbereich (bis 20 m Höhe):
    Schornsteingruppe I+II (bis 400 cm²)
    Schornsteingruppe III (bis 500 cm²)
  • inkl. Hülse
Es ist noch keine Bewertung für Schmitzker Kaminzugbegrenzer WZB-1 mit Hülse abgegeben worden.
Nach oben